Biodiversität, Vielfalt, Bio 3.0, #biodreinull, Wissensvisualisierung, FiBL, dform, SCR

Bio 3.0-Wissen No. 27: Von der Vielfalt – Biodiversität

Biodiversität / Vielfalt und Landwirtschaft Biodiversität – Manche Menschen sind fasziniert, für andere sind sie einfach nur lästig krabbelndes Ungeziefer. Doch egal welcher Sichtweise wir anhängen – wir kommen nicht an ihnen vorbei: Insekten machen die Hälfte der heute bekannten Arten aus und haben sich über...

Wasserspeicher Bio-Boden, Bio 3.0, #biodreinull, Wissensvisualisierung, FiBL, dform, SCR

Bio- Wissen No. 26: Der Schwamm-Effekt – Wasserspeicher Bio-Boden

Wasser / Bodenwasser Wasserspeicher Bio-Boden – Zahl und Intensität von Unwettern haben in den letzten Jahren spürbar zugenommen. Es gab eigentlich kaum einen Sommer, in dem nicht von Überschwemmungen, Hagelunwettern oder Murenabgängen berichtet wurde. Umso wichtiger erscheint ein vorsorgender Hochwasserschutz. Dabei müssen es gar nicht unbedingt technisch...

Farben des Wassers, Wasser, Bio 3.0, #biodreinull, Wissensvisualisierung, FiBL, dform, SCR

Bio 3.0-Wissen No. 25: Wasser – Die Farben des Wassers

Wasser / Wasserqualität Die Farben des Wassers – Für die meisten von uns ist es ja eine Selbstverständlichkeit. Nur nach längeren Aufenthalten im Ausland wird uns der Luxus zumindest kurzfristig bewusst: statt Wasser in Plastikflaschen nach Hause zu schleppen können wir einfach den Wasserhahn aufdrehen und...

Bodenfruchtbarkeit, Boden gut machen, Bio 3.0, #biodreinull, Wissensvisualisierung, FiBL, dform, SCR

Bio 3.0-Wissen No. 24: Boden gut machen – Bodenfruchtbarkeit

Klima / Boden Bodenfruchtbarkeit. Die Jahreszeiten sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Schneereiche Winter werden zur Ausnahmeerscheinung und die Sommermonate können sich zwischen Hitzewellen und nasskalten Herbst-Perioden nicht richtig entscheiden. Die Auswirkungen des Klimawandels sind auch in unseren Breiten bereits spürbar, extreme Wettersituationen nehmen...

klimafreundliche Ernährung, Klima, Bio 3.0, #biodreinull, Wissensvisualisierung, FiBL, dform, SCR

Bio 3.0-Wissen No. 23: Es geht (auch) um die Wurst – Klimafreundliche Ernährung

Klima / Ernährung Klimafreundliche Ernährung – Es sind schon lange nicht mehr ausschließlich die besonderen Anlässe, an denen in österreichischen Haushalten Fleisch kredenzt wird. Bei vielen von uns steht es beinahe täglich auf dem Speiseplan. Der Verzehr beeindruckender Fleischmengen ist allerdings kein rein österreichisches Phänomen. In allen...

Treibhauseffekt, Bio 3.0, #biodreinull, Wissensvisualisierung, FiBL, dform, SCR

Bio 3.0-Wissen No. 22: Wer im Treibhaus sitzt – Treibhauseffekt

Klima / Landwirtschaft allgemein Treibhauseffekt. Die Stimmung war gedrückt am Klimagipfel in Marrakesch. Schuld daran war der Ausgang der amerikanischen Präsidentschaftswahl. Auf dem Pariser Klimaschutzabkommen hatten sich 195 Staaten auf das Ziel geeinigt, die Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad zu begrenzen. Im darauf folgenden Gipfel...

vegetarisch, Fleischkonsum, Bio 3.0, #biodreinull, Wissensvisualisierung, FiBL, dform, SCR

Bio 3.0-Wissen No. 21: Fleischlos glücklich? Fast immer vegetarisch!

Tiere / Fleischkonsum Vegetarisch oder vegan lebende Menschen nehmen mitunter für sich in Anspruch, bessere Menschen zu sein: sie seien die konsequenten Tierschützer/innen und hätten mit dem Tierleid dieser Welt nichts zu tun. Betrachtet man Umweltfolgen durch die rasante Entwicklung des weltweiten Fleischhungers, dann spricht auf den...

Tiergerechtheit, Bio 3.0, #biodreinull, Wissensvisualisierung, FiBL, dform, SCR

Bio 3.0-Wissen No. 19: Das richtige Maß – Tiergerechtheit

Tiere / Tierwohl Messung Das richtige Maß. Wenn etwas die Bio-Landwirtschaft seit Jahren begleitet, dann sind es Diskussionen rund um die Tierhaltung. Manche Vorgaben sind den Bäuerinnen und Bauern zu streng und ändern sich aus Sicht der Landwirt/innen auch zu häufig, vielen Konsument/innen hingegen geht die...

Bio-Nutztierhaltung, artgemäßige Haltung, Bio 3.0, #biodreinull, Wissensvisualisierung, FiBL, dform, SCR

Bio 3.0-Wissen No. 18: Nutzen statt ausnutzen – Bio-Nutztierhaltung

Tiere / artgemäße Haltung Bio-Nutztierhaltung – Wissenschaftler/innen ist es erstmals gelungen, Fleisch künstlich im Labor zu züchten. Mit dieser Methode sollen Ressourcen gespart, die Umwelt geschont und eine Alternative zur intensiven Nutztierhaltung geboten werden. Doch ist das Laborprodukt eine echte Alternative zum traditionellen „Schlacht”-Fleisch? Und überzeugen...