Bio-Erdäpfelverkostung Tasting_forum Bio-Kartoffelverkostung Verkostung Bio3.0 #biodreinull organic potato chips

Heiße Kartoffel Bio-Erdäpfelverkostung: Tasting_forum 83

Über 40 Sorten Bio-Kartoffeln zum Verkosten und Anschauen in Wien? Das kann nur eine Bio-Erdäpfelverkostung des Tasting_forums sein! In der Tat hat die 83. Verkostung der Bio-Lebensmittelverkostungsserie die heißesten Knollen im Essenz Kochstudio versammelt. [caption id="attachment_1944" align="aligncenter" width="1060"] Anuschka, Königspurpur, Mayan Trixie, Trüffelkartoffel, Mecklenburger Schecke[/caption] Eigentlich war...

Fleischloses Bio-Fleisch, Tasting_forum 77, Bio 3.0, #biodreinull, Verkostung, vegan, vegetarisch, Fleischersatz, Hermann fleischlos, Käsebratwurst

Tasting_forum 77: Fleischloses Bio-Fleisch

Fleischloses Bio Fleisch - „Stellen Sie sich bitte keine Wurst vor!“, war der lieb gemeinte Einstieg in das Tasting_forum 77 in der stimmungsvollen Kantine in der Brotfabrik. Was sollten wir auch anderes wünschen, wenn wir „ Fleischloses Bio-Fleisch “ fair verkosten wollten. Es kam allerdings, wie...

Bio-Smoothies, Tasting-forum, Verkostung, biodreinull, Genuss, organic

Einladung: Tasting_forum 72: Bio-Apfelverkostung

Der Herbst ist da und das Tasting_forum geht in seinen nächsten Frühling.  20 frische Verkostungsthemen wollen wir in den nächsten zwei Jahren mit Ihnen/Dir „durchkauen Und damit es für Sie – und für uns  – schön spannend bleibt, wird es in der Bio-Lebensmittelverkostungsserie so manche...

Systemitisch zu mehr Bio, systemisches Denken, Bio 3.0, organic 3.0, Studie, Studienbericht

Systemisches Denken für mehr Bio – Projektbericht

Das Projekt „System(at)isch zu mehr Bio“ wurzelt in der These, dass systemisches Denken eine der Schlüsselkompetenzen für zukünftige BiokonsumentInnen ist. Diese Kompetenz ermöglicht den KonsumentInnen wichtige Zusammenhänge der unterschiedlichen Aspekte des Phänomens „Bio“ besser zu begreifen. Die wichtigsten Entwicklungsschritte Das vorliegende didaktische Konzept und die daraus abgeleiteten...

Bio-Konsument*innen-Studie 2016/17: Bio für alle?

Bio für alle? Eine qualitative Studie unter österreichischen Konsument*innen bestätigt, dass der Trend zu nachhaltigen Lebensmitteln ungebrochen ist. Für die Zukunft wünschen sie sich klarere Information und noch höhere Standards, die Überwindung der sozialen und anderer Kauf-Barrieren und eine Ökologisierung der Landwirtschaft. Wo steht Bio heute?...

Pilotstudie, Ernährungsbildungskonzept, Schule des Essens, Studienbericht, Bio 3.0,

Ernährungsbildungskonzept Schule des Essens – ein Bericht

Ernährungsbildungskonzept Schule des Essens -ein Bericht. Die Schule des Essens (SdE) ist ein Ernährungsbildungskonzept, das inhaltlich ganzheitlich und methodisch innovativ ist: Durch viel praktisches Tun, hauptsächlich im zentralen Lernort Küche, sollen Kinder und Jugendliche implizit und explizit Wissen und Kompetenzen in möglichst allen Aspekte der...

Emergenz, Neues Bild, Bio 3.0, #biodreinull, Wissensvisualisierung, FiBL, dform, SCR

Bio 3.0-Wissen No. 50: Ein neues Bild für Bio – Emergenz

Kommunikation Emergenz - Gerade in der biologischen Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion haben Konsument/innen schon immer eine wesentliche Rolle gespielt und damit zu einer innovativen Entwicklung des Biolandbaus beigetragen. Um weiterhin darauf bauen zu können, bedeutet das für die Kommunikation von Bio 3.0 Bilder zu schaffen, die das Verständnis...

Systematisch, Bio 3.0, #biodreinull, Wissensvisualisierung, FiBL, dform, SCR

Bio 3.0-Wissen No. 49: Systematisch zu mehr Bio

Kommunikation Systematisch zu mehr Bio. Der Biolandbau ist als Gesamtkonzept wie die meisten Bereiche der modernen Gesellschaft wissensintensiv und sehr komplex. "Bio" steht nicht nur für eine bestimmte Art der Produktion, sondern bedeutet auch Wissenschaft, Technik und Praxis sowie Lebenseinstellung und Ernährungsstil. Der Einflussbereich und die Lösungsansätze...

Mind the Gab, Bio 3.0, #biodreinull, Wissensvisualisierung, FiBL, dform, SCR

Bio 3.0-Wissen No. 48: Mind the Gap!

Kommunikation Mind the Gap. Der Großteil der Konsument/innen befürwortet eine artgemäße Tierhaltung ebenso wie Bestrebungen in Sachen Klimaschutz. Billig-Fleisch aus Intensivtierhaltung wird dennoch gekauft und geflogen wird so viel wie noch nie. Die Kluft zwischen Wissen und Handeln ist also oft groß. Weil das Hier und Heute...

Ernährungssouveränität Gemeinsam statt einsam, Bio 3.0, #biodreinull, Wissensvisualisierung, FiBL, dform, SCR

Bio 3.0-Wissen No. 47: Gemeinsam statt einsam – Ernährungssouveränität

Partizipation Ernährungssouveränität. Eine vermeintlich große Vielfalt, billige Produkte und das jederzeit verfügbare Angebot aus aller Welt – für viele Konsument/innen ausreichende Kriterien für einen zufriedenstellenden Einkauf. Doch immer mehr Menschen hinterfragen die Produktionsbedingungen unserer Nahrungsmittel und denken über die ökologischen und sozialen Auswirkungen unserer Ernährungsweise nach. Zahlreiche...